Ausstellung und Musical

Pfr. i.R. Tereick plant zu Pfingsten eine kleine Ausstellung mit Bibeln in verschiedenen Sprachen in der Ev. Kirche in Ruhrort-Beeck, einem Stadtteil von Duisburg. Die fremdsprachigen Bibeln gehören zu einer Sammlung von Bibeln, die Pfr. i.R. Tereick von Reisen in Europa und in fernere Länder mitgebracht hat. Anlass, die vielfältigen Ausgaben nun zu zeigen, ist das 40. Ordinationsjubiläum des pensionierten Pfarrers der Gemeinde und das Pfingstfest, das von der Verkündigung des Evangeliums in vielen Sprachen erzählt.

Mit „Paul und Gretel – kein Märchen!“ präsentiert der Arzt und Musiker Peter Menger im Sommer ein neues Musical. Es erinnert an Leben und Wirken von Pfarrer Paul Schneider, der vor 125 Jahren geboren wurde. Musiker, Schauspieler und Chöre aus der Region proben für die Uraufführung am 1. Juli im Sportzentrum Hüttenberg. In seinem Dienst berief sich Paul Schneider auf Apostelgeschichte 5,29: „Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.“ Die Missachtung des durch das NS-Regime gegen ihn verhängten Predigtverbotes brachte den Pfarrer zweier Hunsrückgemeinden in Konflikte und schließlich ins KZ-Buchenwald, wo er starb. Für den 28.08. und 25.11. sind Aufführungen des Musicals in Pferdsfeld und Simmern geplant. Ein Interview mit Peter Menger zu dem neuen Musical finden Sie auf der Internetseite des Christlichen Medienmagazins. Das Foto zeigt den Musiker mit anderen Initiatoren des Projekts.