Bibellesungen: Mose und Jeremia

Herzlich willkommen im Bibelzentrum! Matthias Zera und Lena Vogt, zwei Wuppertaler Schauspieler, lesen am Mittwoch 11. März und 1. April 2020, jeweils um 15.30 Uhr aus der Bibel. Leon Capar, Cello, gestaltet die Lesungen musikalisch. Im Mittelpunkt der beiden Lesungen in der Passionszeit stehen Texte und Erzählungen zu Mose und Jeremia.

Matthias Zera: Moses Abschied und Tod
Ausgewählte Texte und Erzählungen aus dem 5. Buch Mose
Mittwoch, 11. März 2020, 15.30 Uhr

An der Grenze zum verheißenen Land erinnert Mose das Volk Israel an den langen Weg durch die Wüste. Die Verheißung von Segen knüpft Mose an die Achtung der Gebote für ein Leben in Gerechtigkeit und Freiheit. Bei Ungehorsam drohen Fluch und Unheil. Mit der Einsetzung Josuas als Nachfolger und der Erzählung vom Tod des Mose schließt das 5. Buch Mose.

Lena Vogt: Die Leidensgeschichte Jeremias
Jeremia 36-45
Mittwoch, 1. April 2020, 15.30 Uhr

Die Ankündigung der Eroberung Jerusalems, wie die Kritik an Ungehorsam gegenüber Gottes Geboten, bringen Jeremia in Konflikt mit den letzten Königen Judas. Der Prophet wird in einer Zisterne im Wachthof des Königs gefangen gesetzt …

Die beiden Lesungen finden im Bibelzentrum des Ev. Bibelwerks im Rheinland, Rudolfstraße 135, 42285 Wuppertal statt. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um eine Spende.