Ökumenische Bibelwoche 2018/19

"Mit Paulus glauben - Zugänge zum Philipperbrief"

Faxbestellschein Bibelwochenmaterial

Die Bibelwoche 2018/19 bewegt sich in den Spannungsfeldern, die im Brief des Paulus an die Philipper anklingen: Freude und Leid, Verfolgung und Gemeinschaft, Geben und Nehmen, irdisches Wirken und himmlische Heimat.

Auf der zweiten Missionsreise kam Paulus um das Jahr 49/50 n. Chr. in die römische Kolonie Philippi. Mit der Purpurhändlerin Lydia und ihrem "Haus" gründete Paulus die erste christliche Gemeinde in Europa. Den sehr persönlichen Brief schrieb der Apostel fünf Jahre später, vermutlich aus dem Gefängnis in Ephesus. Er dankt für großzügige Unterstützung aus der Gemeinde, wendet sich aber auch gegen Irrlehrer. Vor allem aber schreibt Paulus, was Leben aus und in der Gnade Gottes, was es heißt, als Christin und Christ zu leben.

Das Arbeitsbuch (mit DVD) bietet eine Einführung in den Philipperbrief und Auslegungen zu den Textabschnitten von Peter Wick sowie theologische, literarische und didaktische Impulse für die ökumenischen Bibelgespräche. Angefügt ist ein Vorschlag für den Gottesdienst am Bibelsonntag. Im Teilnehmerheft finden sich Bilder von Erich Krian mit hilfreichen Fragen und Anregungen zur Bildbetrachtung.